Digitale Weihnachten mit Google! Das Hangout bei MASSIVE ART

MASSIVE-ART-Digitale-Weihnachten-mit-Google
MASSIVE-ART-Digitale-Weihnachten-mit-Google

Seit August 2014 ist MASSIVE ART offizieller Google Partner. Das finden nicht nur wir super, sondern auch unsere Kunden – denn sie profitieren mit.

So wurden wir bei einem unserer wöchentlichen Gespräche mit Google von unserem Ansprechpartner zu einem Event für Google Partner Agenturen eingeladen. Kurzfristig, aber interessant und damit haben wir zugesagt. Nun waren wir an der Reihe: Kunden einladen, Event vorbereiten, „Digitale Weihnachten mit Google“ feiern – am Donnerstag, 9. Oktober 2014 bei MASSIVE ART. In einem Hangout informierten drei Experten von Google live über verschiedene Online-Marketing-Strategien speziell für das Weihnachtsgeschäft.

Hangout mit Google

Google Hangout bei MASSIVE ART.

Im ersten Teil standen die wichtigsten Trends im Mittelpunkt:

  • Social Web: Die Chance ein Produkt zu verkaufen ist vier Mal höher, wenn dieses vorher von Freunden empfohlen wurde, zum Beispiel durch eine Rezension oder das Teilen auf Facebook.
  • Videotraffic: Videos machen 90 Prozent des gesamten Datenverkehrs 2014 aus – mit über zwei Milliarden Youtube-Nutzern weltweit.
  • Mobile Revolution: Mit 60 Prozent haben mobile Suchanfragen die höchste Interaktionsrate.

Außerdem wurde die Frage geklärt, wie Google dabei helfen kann, das Internet als Netz für die Kommunikation mit Kunden und Interessenten besser zu nutzen. In diesem Zusammenhang wichtig: der ROPO-Effekt – Research online, purchase offline. Viele Kunden suchen und vergleichen Produkte erst online, bevor sie diese anschließend offline kaufen.

MASSIVE-ART-Digitale-Weihnachten-mit-Google-Opening
MASSIVE-ART-Digitale-Weihnachten-mit-Google-Opening

Mit Google in ein starkes Weihnachtsgeschäft

Vor und um Weihnachten sind Wettbewerb und Umsatzstärke besonders hoch. Um in dieser umkämpften Zeit erfolgreich zu sein, empfiehlt Google Kampagnen nach dem Käuferverhalten auszurichten. Der Themenschwerpunkt im zweiten Teil des Hangouts lag dann auch auf der optimalen Umsetzung von Online Marketing Strategien zur Weihnachtszeit. Besonders wichtig:

Kunden und MASSIVE ART verfolgen das Hangout.

Im Hangout wurden zu diesem Thema folgende Fragen geklärt:

  • Wie ändert sich das Käuferverhalten vor Weihnachten?
  • Wann geht die Suche nach Weihnachtsgeschenken online los?
  • Was sollte man in dieser Zeit generell bei Kampagnen über AdWords beachten?

Für die sogenannten "Early Birds" beginnt die Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk bereits im September. Remarketing kann Benutzer, die vorher bereits die Website besucht haben, durch spezielle Weihnachtsangebote wieder zurückholen. In den Hoch-Monaten Oktober und November sind steigende Klickpreise zu erwarten. Auf die "Last-Minute-Shopper" trifft man schließlich im Dezember.

MASSIVE-ART-Digitale-Weihnachten-mit-Google-Hangout
MASSIVE-ART-Digitale-Weihnachten-mit-Google-Hangout

Die Google Experten sind sich einige: Um auf den ROPO-Effekt und die steigenden mobilen Anfragen speziell in dieser Phase reagieren zu können, sollten die Anzeigen optimiert werden – beispielsweise durch Anruf- oder Standorterweiterungen. In der Nachweihnachtsphase im Januar gilt es das Wording der Anzeigen entsprechend anzupassen, zum Beispiel mit Themen, wie „Geld geschenkt bekommen?“.

Anschließendes Get2gether mit unseren Kunden.

MASSIVE-ART-Digitale-Weihnachten-mit-Google-Get2gether
MASSIVE-ART-Digitale-Weihnachten-mit-Google-Get2gether

Und damit: Frohe digitale Weihnachten mit Google!

Alles in allem war es ein spannender und vor allem informativer Vortrag. Es hat uns gefreut, zusammen mit unseren Kunden und Google dieses Hangout veranstalten zu können.

Danke an unsere Kunden und an Google.

MASSIVE-ART-Digitale-Weihnachten-mit-Google-Danke
MASSIVE-ART-Digitale-Weihnachten-mit-Google-Danke

Diskutieren Sie mit uns auf Facebook und Twitter . Natürlich freuen wir uns auch über ein E-Mail von Ihnen.

Mehr Artikel zum Thema:

loading
Nach oben