Mit Hoval auf neuen Online-Wegen

MASSIVE ART - Hoval TV
MASSIVE ART - Hoval TV

Wir gehen voraus! Und Hoval nehmen wir mit. Für den Liechtensteiner Spezialisten im Bereich außergewöhnliche Raumklima-Lösungen erweitern wir unser Online-Terrain. Und überschreiten die Schnittstelle zwischen Film und Web: Hoval TV - ein Fernsehkanal für Imagefilme und mehr. Damit geht der Konzern neue Wege in der Unternehmenspräsentation. Und vertraut auf MASSIVE ART.

Hoval TV kurz und kompakt.

Mit einem Online-Fernsehkanal für Hoval macht MASSIVE ART einen unkonventionellen Kundenwunsch wahr. Hoval TV verbindet passives Fernsehen mit aktivem Surfen im Web - im Vollbild-Modus und mit nicht-linearer Navigation im Overlay. Mit der "Power of Youtube“ bleiben web-optimierte Imagefilme über die Google-Suche auffindbar und können für alle anstehenden Marketing-Maßnahmen eingesetzt werden - egal ob Big Screen, Tablet oder Smartphone. Dank dem zusätzlichen Kommunikationskanal haben Unternehmensfilme und Co. von nun an einen festen Web-Platz.

Auf Unternehmensseite wurde bereits angekündigt das Prinzip Hoval TV weiter auszubauen. Themenfilme, Animationen und 360°-Filme sind in Planung.

MASSIVE ART - Hovalt TV - Navigation
MASSIVE ART - Hovalt TV - Navigation

Und Action, bitte!

Ein Online-Fernsehkanal für Imagefilmen bietet Vorteile, die sich auszahlen - besonders im Hinblick auf die hohen Produktionskosten von Unternehmensfilmen. Als Stand-Alone Lösung kann Hoval TV dynamisch durch das Content Management System ZOOLU befüllt werden. Ob im Auto-Modus auf Messen, als Display-Werbung bei Verkaufspräsentationen oder für das Online-Marketing - die Einsatzbereiche sind vielfältig.

Emotional umfassend bietet der Online-Fernsehkanal eine innovative Plattform für Produkt- und Firmenpräsentationen, aber auch Schulungsvideos und weitere interne oder externe Kommunikationsmaßnahmen können eingebunden werden. Hoval geht auf Sendung. Und das weltweit.

Balance-Akt User Experience.

Passives Fernsehen versus aktives Surfen im Internet. Für eine erfolgreiche Online-Implementierung von Imagefilmen gilt es, beide Gewohnheiten miteinander zu verbinden. Es muss geklickt werden können! Und gleichzeitig soll ein Eintauchen in die Materie möglich sein. Der Besucher möchte entführt und geführt werden. MASSIVE ART nutzt für Hoval TV die nicht-lineare Navigation im Overlay um Produkt-Geschichten zu erzählen. Und schafft es damit, beide Erfahrungen in Einklang zu bringen. Der Besucher entscheidet mit - ist passiver Zuschauer und aktiver Protagonist. Film ab! 

Fazit Kunde.

"Visueller Content wird die nächsten Jahre noch stärker in den Vordergrund rücken und auf verschiedensten Devices konsumiert. Wir haben mit der neuartigen Plattform Hoval TV die Basis gelegt und werden weiter mit hochqualitativen Videoinhalten unsere Besucher begeistern." Daniel Bickel, Projektleiter Web, Hoval Aktiengesellschaft

Diskutieren Sie mit uns auf Facebook und Twitter . Natürlich freuen wir uns auch über ein E-Mail von Ihnen.

Mehr Artikel zum Thema:

loading
Nach oben