Ski-Opening bei 30 Grad. Wir machen das.

Warth Schröcken Relaunch
Warth Schröcken Relaunch

Mit MASSIVE ART an der Seite startet das Skigebiet Warth-Schröcken bestens präpariert in die neue Wintersaison - und das im Hochsommer! Klare Strukturen, Special Features und ein Paralax Scroll Effect. Damit wurden die Skilifte noch rechtzeitig vor dem ersten Pistenschwung online aufgerüstet. Und der Winter kann kommen! 

Neue Saison, neue Skigebietsverbindung - neues Online-Portal.

Der Skipool Warth-Schröcken beschreitet in diesem Winter neue Wege: zielgerichtet, kompakt, animiert - online wie offline.

Die Skigebietsverbindung mit Lech Zürs war Grund genug, um das erweiterte Angebot gästeorientierter zu präsentieren. Und dank dem umfassenden Online-Konzept bezieht der Skipool nun klar Position: Weg von der klassischen Tourismus-Website, hin zum interaktiven Bergbahn-Portal. Damit hat MASSIVE ART dem Skipool Warth-Schröcken einen ersten, eigenen Web-Auftritt verpasst. 

Warth-Schröcken Artikelbild
Warth-Schröcken Artikelbild

Typo3 war gestern, ZOOLU ist heute - oder: von Grund auf anders.

Ein erfolgreicher Web-Relaunch erfordert eine intelligente Grundsanierung. Und damit hieß es für die Skilifte Warth und die Skilifte Schröcken: von Typo3 zu ZOOLU. Die Open Source CMS ist besonders einfach zu handhaben und bietet gleichzeitig reichlich Funktionen. So war es einfach möglich, eine direkte Schnittstelle zu Intermaps zu legen - im Hinblick auf die neue Skigebietsverbindung mit Lech Zürs 2013/2014 ein immenser Vorteil! Denn nun können über beide Skigebiete Informationen angezeigt werden.

Das Design? Interaktiv!

MASSIVE ART hat den Skipool Warth-Schröcken mit einem top-modernen Interface ausgestattet. Trendiges Design, interaktive Elemente und eine Bild-Text-Sprache die Lust auf Powder macht. Das besondere Feature? Roll-overs und ein Paralax Scroll Effect direkt auf der Startseite: Scroll it!

Der User erhält alle wesentlichen Neuigkeiten gebündelt auf der ersten Seite. Mit einem Klick wird die animierte Klappkarte geöffnet und aktuelle Informationen zum Wetter, den Schneehöhen sowie den geöffneten Skiliften kompakt geliefert. Zusätzlich wurden Livecams und ein interaktiver Pistenplan integriert. Skifahrer-Herz, was willst du mehr?

Fazit Kunde.

"Mit der neuen Website für das Skigebiet Warth-Schröcken setzten wir mit dem engagierten Team von MASSIVE ART – nach 3TälerPass sowie Bergbahnen Diedamskopf – bereits den dritten Relaunch erfolgreich um. Professionelles Projektmanagement, ein faires Preis-Leistungsverhältnis sowie das engagierte Mitarbeiterteam sind wichtige Eckpfeiler unserer gelebten Partnerschaft."
Prok. Thomas Übelher, Skilifte Warth

Diskutieren Sie mit uns auf Facebook und Twitter . Natürlich freuen wir uns auch über ein E-Mail von Ihnen.

Mehr Artikel zum Thema:

loading
Nach oben