Wie das Vorarlberger WebDev Meetup s'Ländle vernetzt

FEBRUAR-MEETUP - WIR LADEN EIN
FEBRUAR-MEETUP - WIR LADEN EIN

Nachdem ich bereits im Juni von meinem Besuch bei CopenhagenJS berichtet habe, einem Meetup für JavaScript-Entwickler in der Öresund-Region, ist es uns mittlerweile auch gelungen ein solches Meetup im Raum Vorarlberg auf die Beine zu stellen. Seit Dezember 2013 findet dieses Meetup jeden zweiten Dienstag im Monat statt. Veranstaltungsort und Speaker geben wir laufend auf Twitter und Lanyrd bekannt.

VlbgWebDev vernetzt das Ländle

Ist es nicht schade, dass sich die Web Developer Szene in Vorarlberg nur flüchtig kennt? Das möchten wir ändern. Unser erstes Ziel ist die Community miteinander zu vernetzen, bzw. überhaupt eine aufzubauen. Um neue, interessante Bekanntschaften zu machen und für einen besseren Austausch zu sorgen. Auf diese Weise ergeben sich natürlich auch Kontaktmöglichkeiten, die zu spannenden Projekte außerhalb des Meetups führen können.

Mit unserer Veranstaltung, dem VlbgWebDev, decken wir das Thema Web Development sehr umfassend ab. Dabei spielt es keine Rolle, in welcher Programmiersprache die Frontend- und Backend-Entwicklung betrieben wird oder ob es sich um abstraktere Themen handelt, wie Sicherheit oder Kommunikation mit WebServices - jedes Thema, das in irgendeiner Art mit dem Internet in Verbindung steht, ist willkommen. Das bietet jedem Einzelnen die Möglichkeit, über den eigenen Tellerrand zu schauen. Und auch etwas Erfahrung in Technologien zu sammeln, die man selber gar nicht verwendet.

Nicht zuletzt sehe ich VlbgWebDev als eine spannende Plattform, um eigene OpenSource-Projekte vorzustellen - profitieren würden beide Seiten. Der Entwickler kann sein eigenes Produkt vor einem interessierten Publikum bewerben, kommt zu ein paar Anwendern, die Bugs reporten und vielleicht sogar zu dem ein oder anderen Contributor. Die Zuhörer wiederum entdecken eventuell ein Produkt oder eine Library, die genau ein aktuelles Problem löst.

Unsere Vision. Und dafür brauchen wir dich!

Wir erhoffen uns zukünftig ein noch größeres Publikum anzusprechen, um die Veranstaltungsreihe weiterhin interessant und abwechslungsreich zu gestalten. Dazu sind wir stets auf der Suche nach neuen Veranstaltungsorten, und - noch viel wichtiger - Speakern!

Du hast Interesse ein Meetup bei dir zu veranstalten, ein interessantes Projekt vorzustellen oder möchtest über ein spannendes Thema referieren? Dann melde dich auf Twitter, oder schreib mir eine Email. Ich freue mich auf deinen Kontakt!

Und die nächste Gelegenheit an einem VlbgWebDev teilzunehmen, gibt es bereits nächsten Dienstag. Am 11. Februar 2014 bei uns im MASSIVE ART Büro im Steinebach. Das Februar-Meetup ist ein Muss für jeden Web Developer im Ländle. Also: Sei dabei!

Was bisher geschah

Bereits bei unserem ersten Meetup im Dezember kamen 25 Leute. Damit war der Andrang noch größer als wir uns erhofft hatten. Das Potential für eine solche Veranstaltung in Vorarlberg ist also durchaus gegeben. Nach einer kurzen Einführung berichtete uns Christoph Klocker von seinen Erfahrungen im Umgang mit SASS und Compass. Danach präsentierte unser Erfan die Taskautomatisierungslösung Grunt.js - die momentan in aller Munde ist.

Im Januar durften wir Bernd Rössl zusehen, wie er einen Twitter-Service in Python und Crate nachbaute, und Jürgen Kartnaller erstellte den dazu gehörigen Client in AngularJS.

Und auch nach den Meetups war noch lange nicht Schluss. So wurden am Tisch-Kicker heiße Diskussionen über alltägliche Entwicklerprobleme geführt und die Entwicklungen von Morgen debattiert.

Diskutieren Sie mit uns auf Facebook und Twitter . Natürlich freuen wir uns auch über ein E-Mail von Ihnen.

Mehr Artikel zum Thema:

loading
Nach oben