50 Shades of Google Analytics

Google Analytics Konferenz Wien 2018
© e-dialog GmbH/APA-Fotoservice/Schedl

MASSIVE ART goes Vienna – mal wieder. Dieses Mal waren wir für die Google Analytics Konferenz in der Hauptstadt. Im Ambiente von Schloss Schönbrunn hieß es zwei Tage lang: Trainings, Workshops, Seminare.

Die Google Analytics Konferenz in Wien ist die größte Veranstaltung im DACH-Raum, die sich ausschließlich dem Thema Google Analytics widmet. Die Themen, die behandelt wurden reichten von Kampagnen- und App-Tracking über Personalisierung und Testing bis hin zu TV- und Wetter-Tracking. Zudem wurden wichtige Insights und Vorteile von Tools, wie Tableau, Firebase, Data Studio, 360 Suite und Google Tag Manager präsentiert. 

Input – All Day Long

Auf dem Programm standen unter anderem Vorträge zu Themen wie:

  • Google Tag Manager und Hacks, die man kennen sollte. Hier reichte das Spektrum von Einsteiger-Tipps wie „STRG öffnet Link in neuem Tab“ bis hin zu Suchtabellen-Verschachtelung und komplexeren Skripten für eingefleischte Analysten.
  • Unser aller Lieblingsthema DSGVO (darum lasse ich das einfach mal für sich stehen)
  • Google Analytics für SEOs: Schneller, gescheiter, besser. Philipp Knoll von elements.at präsentierte Grundanwendungen von Google Analytics speziell für SEOs vor.
  • Rock your Data – Aktiviere deine Daten. Der Vortragende Thomas Reichel (Commanders Act) zeigte, online und offline Daten von Nutzern deren Customer Journey verfolgt werden kann. 
  • Kampagnen Tracking: on- und offline. Dieser Vortrag von Holger Tempel war für mich persönlich besonders aufschlussreich. Es ging darum, verschiedene Kanäle – offline sowie online – kundenzentriert zu betrachten, sodass data-driven Marketing möglich wird.

Analytics Zertifizierung: Check!

Am letzten Tag der Konferenz stand für Julia und mich das Google Analytics Bootcamp mit Holger Tempel an. Dabei kamen wir den 50 Shades of Analytics ein wenig – oder besser gesagt ein großes Stück – näher. Von A-Z war zum Thema Google Analytics alles dabei, was das Analysten-Herz begehrt: etwa wie man Segmente, Channels und Gruppierungen erstellt.

Wieder zurück im Dornbirner MASSIVE ART Büro, haben Julia und ich uns dank des Bootcamps easy peasy für Google Analytics zertifiziert.

Diskutieren Sie mit uns auf Facebook und Twitter . Natürlich freuen wir uns auch über ein E-Mail von Ihnen.

Mehr Artikel zum Thema:

loading
Nach oben