Zur Übersicht

Diversity bei MASSIVE ART: Warum Vielfalt unserem Unternehmen gut tut

Bei diesem Thema fragen sich viele: Muss denn das immer noch extra besprochen werden? Sollte es nicht selbstverständlich sein, dass ein Unternehmen Diversität nicht nur toleriert, sondern lebt? Sollte es, ja. Wird es aber leider längst noch nicht überall. Daher sprechen wir heute darüber, ohne dogmatisch zu sein. Wir erzählen, wie es bei uns gerade so läuft und warum Vielfalt zur Unternehmenskultur beiträgt. 

Carola Kathan
Carola Kathan Aktualisiert am 1. Juli 2021
diversity-bei-MASSIVEART

Eines vorweg: Je präsenter die Bedeutung von Diversität und Inklusion wird, je mehr kann man beobachten, dass das Thema schnell für Marketingzwecke missbraucht wird. Das wollen wir vermeiden. Vielfalt sollte nicht einfach nur zum guten Ton gehören und wir wollen das Thema auch nicht einfach bei unserer HR-Abteilung deponieren. Wir wollen Vielfalt leben.

Swirl

MASSIVE ART Fakten-Check: Sind wir divers genug?

Wir haben uns gefragt: Wie wollen wir als Team zusammen arbeiten und leben? Uns ist wichtig, dass wir wertschätzend miteinander umgehen. Wir sind tolerant, offen und interessiert. Soweit, so klar. 

Aber leben wir unsere Philosophie auch genug? Ein Fakten-Check zeigt: Wir sind auf dem richtigen Weg!

23/36
Frauen/Männer

23 MitarbeiterInnen arbeiten mit 36 Mitarbeitern zusammen.

6/7
Frauen TZ / Familienväter

Während 6 Frauen mit Kindern vorwiegend in Teilzeit arbeiten, sind 7 Familienväter bei uns in Vollzeit angestellt.

9
Nationen

In unserer Agentur sind Teammitglieder aus 9 verschiedenen Nationen beschäftigt.

5
Studenten

5 Studierende arbeiten bei uns in allen erdenklichen Modellen – von Vollzeit bis berufsbegleitend.

31,2 Jahre
Durchschnittsalter

Das Durchschnittsalter unserer ExpertInnen liegt bei 31,2 Jahren.

5 Frauen
in Führungspositionen

Frauenpower wird bei MASSIVE ART gross geschrieben.

Der wirtschaftliche Faktor

Auf die Gefahr hin, dass man uns vorwirft, wir würden bei einem gesellschaftlich so bedeutsamen Thema den Business-Aspekt sehen: Diversity ist wichtig für jede Firmenkultur und ein echter Erfolgsfaktor für Unternehmen!

Denn es ist wissenschaftlich belegt, dass Teams besser und leistungsfähiger arbeiten, wenn sie gemischt sind: Männer, Frauen, LGBTQU+, junge und ältere Personen, People of Color und Menschen mit Behinderungen. Sie alle tragen dazu bei, dass

  • sich Unternehmen besser an die rasante Digitalisierung und die demografischen Veränderungen anpassen können,
  • die Kreativität höher ist als etwa in homogenen Gruppen,
  • mehr Loyalität und Produktivität im Team vorherrscht und
  • Unternehmen für Fachkräfte attraktiver werden.
Swirl
Für uns sind Fairness, Respekt und Vertrauen ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Wir schätzen die Unterschiede unserer Mitarbeiter, denn diese Vielfalt spielt eine wichtige Rolle für unseren Erfolg und die gemeinsame Arbeit.
/Carola Kathan
Carola Kathan
HR-Mangerin MASSIVE ART

Chance für die Digital- und Kreativbranche

Gerade in unserer Branche geht es darum, Zielgruppen richtig zu erkennen und diese entsprechend abzuholen. Da ergibt sich eine riesige Möglichkeit für alle, die im Team vielfältig aufgestellt sind, denn: 

Wir erstellen als Digitalagentur Lösungen und Inhalte, die online verbreitet werden. Da hilft es enorm, wenn wir als Ausführende die unterschiedlichen Interessensgruppen verstehen und einen Querschnitt der Zielgruppe repräsentieren! Eine Chance für uns als Menschen, Teammitglieder & als Wirtschaftstreibende.

Stay tuned!

Wir gehen unseren Weg weiter, bleiben offen und versuchen, noch mehr Diversität und Gleichberechtigung in unsere Firmenkultur zu bringen.

MASSIVE ART_Carola Kathan_640x640.jpg
Carola Kathan
HR Manager

Was halten Sie von unserer Herangehensweise? Schreiben Sie uns und lassen Sie uns teilhaben an Ihren Gedanken. Wir tauschen uns gerne aus. 

Schreiben Sie mir