Digital First: Loading

Digitalsteuer:
5%
auf
Ihre
Online-Werbung

2020-09_Digitalsteuer_Blog_Übersicht_opt

Seit Jahresbeginn gilt in Österreich die Digitalsteuer. Ab 1. November 2020 – so hat Google das Anfang Woche mitgeteilt –  wird die Steuer von 5 Prozent für jegliche Online-Werbung eingeführt.

In Österreich ausgelieferte Anzeigen werden von Google über die Rechnung oder den Kontoauszug ausgewiesen. Wir verrechnen die Digitalsteuer an unsere Kunden weiter und möchten Sie darum bestmöglich über die Auswirkungen für Sie und Ihr Unternehmen informieren.

Steuer wird standortunabhängig erhoben

Beachten Sie, dass die Digitalsteuer nicht abhängig vom Standort Ihres Unternehmens erhoben wird, sondern abhängig davon, wo Ihr Unternehmen Online-Werbung – wie etwa Google-Ads – schaltet.

Die Wirtschaftskammer Österreich sagt dazu: "Als im Inland erbracht gilt eine Werbeleistung dann, wenn sie auf dem Gerät eines Nutzers mit inländischer IP-Adresse empfangen wird und sich nach Inhalt und Gestaltung an inländische Nutzer richtet.“

Sie sind noch unsicher, wie die Digitalsteuer Ihre digitalen Werbemaßnahmen beeinflusst? Unser Online-Marketing-Team beantwortet gerne Ihre Fragen. 

Mehr Blogartikel zum Thema:

Vorsicht Datenklau Facebook
Vorsicht: Datenklau auf Facebook
Data in the time of Corona
hypothesen-qualitative-quantitative-hotjar
Qualitative vs. quantitative Methoden zur Hypothesenerstellung
loading
Nach oben