Digital First: Loading

Ivoclar Vivadent
Ein
ausgefeiltes
Tool,
das
komplexe
Prozesse
verwaltet

Ivoclar Vivadent RIMS User Interface

Web Application für Ivoclar Vivadent

Die Ivoclar Vivadent AG ist ein international tätiges Unternehmen in der Dentalbranche mit Hauptsitz in Liechtenstein. Der Konzern  entwickelt und produziert Dentalprodukte für Zahnärzte und Zahntechniker. Die Aufgabe von MASSIVE ART war es, eine Web-Application zu entwickeln, die Ivoclar Vivadent bei der Registrierung ihrer Medizinprodukte bei den zuständigen Behörden auf der ganzen Welt unterstützt. Das Ergebnis: Das Regulatory Information Management System, kurz RIMS.

Ivoclar Vivadent RIMS Countries
Ivoclar Vivadent RIMS Map
Forecast für den Product Launch

Um ihre Produkte auf den Markt zu bringen, müssen international agierende Unternehmen im medizinischen Bereich wie Ivoclar Vivadent den ständig strenger werdenden Registrierungs- und Zertifizierungsanforderungen gerecht werden. RIMS unterstützt das Unternehmen bei der Registrierung seiner Produkte bis zur Marktfreigabe. Durch die Konfiguration der länder- und produktspezifischen Registrierungsabläufe berechnet das System die Durchlaufzeiten bis zur abgeschlossenen Registrierung. So bekommen Produkt Manager und Verkäufer einen Forecast, wann ein bestimmtes Produkt voraussichtlich für den Verkauf freigegeben ist.

Ivoclar Vivadent RIMS User Interface
Ivoclar Vivadent RIMS Registrierungsprozess
Weltweite Markteinführungsplanung

Der Registrierungsprozess aller Medizinprodukte wurde zuvor durch mehrere Systeme abgebildet und zur Übersicht in Excel zusammengeführt. Durch RIMS wird tagesaktuell der Status der jeweiligen Artikel in den verschiedensten Ländern abgebildet – eine Erleichterung für Marketing, Sales und Produktmanagement von Ivoclar Vivadent. So wird letztendlich eine globale Markteinführungsplanung möglich – und das auf Knopfdruck.

Ivoclar Vivadent RIMS User Interface
Benutzerspezifisches User Interface

Die Benutzeroberfläche passt sich an die verschiedenen Bedürfnisse der User an. Für die Mitarbeiter der Regulatory Affairs Abteilung von Ivoclar Vivadent dient die Applikation als Workflow-Tool: Sie unterstützt die Koordination mit den Registrierungsbehörden der verschiedenen Länder. Marketing und Sales erhalten marktbezogene Auswertungen über spezifische Produkte mit deren Registrierungsstatus – anstatt endlose Excel-Tabellen durchforsten zu müssen. Den Produktmanagern werden ausschließlich Informationen zu Produkten geliefert, für die sie auch zuständig sind.

Ivoclar Vivadent RIMS User Interface
Abgleich von Produktstammdaten leicht gemacht

RIMS tauscht über eine SAP sowie eine DMS OpenText Schnittstelle Daten mit anderen Systemen von Ivoclar Vivadent aus. Beim Hinzufügen von Positionen zu einem Auftrag sendet SAP an RIMS eine Abfrage, die prüft ob ein bestimmtes Produkt in diesem Auftrag verkauft werden darf oder nicht. Die Anbindung an das Document-Management-System (DMS) OpenText unterstützt hingegen bei der Erstellung einer Registrierung in RIMS: Es wird eine Abfrage and das DMS gemacht – gibt es für die Registrierung relevante Dokumente, werden diese zurückgeliefert und in RIMS bei der Registrierung abgelegt.

Ivoclar Vivadent RIMS System Architektur