Digital First: Loading

MASSIVE
ART
Hackday
2019

Hackday 2019 MASSIVE ART

Be MASSIVE innovative

Hackday - schon mal davon gehört?

Beim Hackday haben wir MASSIVES die Möglichkeit uns einen ganzen Tag lang mit neuen Themen zu beschäftigen. Ziel ist es abseits der täglichen Kundenprojekte an Ideen zu arbeiten und Raum zum „tüfteln“ zu haben. Dadurch entstehen nicht nur spannende Projekte „off-the-job“, sondern auch solche die wir „on-the-job“ nutzen oder weiterentwickeln können. Da kann es schon einmal vorkommen, dass wir uns neue Trends, Technologien oder Probleme vorknöpfen.

Hackday offizieller Kick-off

Das Frühstück ist bekanntermaßen die wichtigste Mahlzeit des Tages - durfte daher auch an unserem Hackday nicht zu kurz kommen. Wie so oft hat uns Juliana mit den besten Köstlichkeiten versorgt, damit wir voller Energie in einen erfolgreichen Hackday starten konnten.

Schon einige Wochen zuvor hatten wir begonnen Themen zu sammeln, damit am Hackday direkt “losgehackt“ werden konnte. Unsere Entwickler setzten dabei z.B. ihren Fokus auf technische Themen wie „Massive vhost Reader“ und „2-Factor Authentification“. Unsere Online Marketing-Spezialisten widmeten sich dem Projekt „Massive Academy“:

Sabine Bär

„Manuell erstellte Listen über Projekte kosten viel Zeit, sind fehleranfällig und schwer aktuell zu halten. Darum haben wir beim Hackday ein Tool gebaut, mit dem Informationen über Projekte aus allen möglichen anderen Quellen zusammengeführt werden. Das erleichtert uns das tägliche Arbeiten und wir können uns gleichzeitig an neuen Technologien versuchen.“

 

Sabine Bär, Projekt: Massive Project Data Pros/ Massive vhost Reader
Julia Schober

„Bei MASSIVE ART arbeiten viele Spezialisten die sich stetig weiterbilden. Damit andere Mitarbeiter von diesen Personen lernen können, haben wir die Plattform "MASSIVE Academy" ins Leben gerufen. Unser Motto lautete: Aus Profi wird Trainer. Mit unserem Konzept für die MASSIVE Academy sind wir dem einen Schritt näher.“

 

Julia Schober, Projekt: Massive Academy

Oder wir basteln an Lösungen, die gleichzeitig für uns und unsere Kunden nützlich sein können.

Dominik Khüny

„Ich habe mich für das Projekt 2-Factor Authentifizierung entschieden, weil ich das selber zur Sicherheit meiner Accounts verwende und ich wissen wollte, wie man das aufbaut und implementiert. Erst durch den Hackday habe ich erfahren, dass im Sulu-Team bereits Anfragen von Nutzern gekommen sind, die sich ebenfalls dafür interessieren. " 

 

Dominik Khüny, Projekt: 2-Factor Authentification

Bei so viel Arbeitseinsatz und Kreativität kamen unsere grauen Zellen schon einmal ins schwitzen, daher durfte eine Stärkung auf keinen Fall fehlen. Die Mittagspause und Hoakligs Foodruck kam genau zum richtigen Zeitpunkt, um unseren Energiehaushalt aufzutanken. Nach der Mittagspause ging das „Hacken“ in die zweite Runde.

 

Lunchbreak-Hackday

Zur Steigerung des Spaßfaktors trug vor allem das Projekt „Läuft die Spülmaschine?“ bei. In einem interdisziplinären Team wurde eine Lösung erarbeitet, um unnötige Wegzeiten zu unserem Geschirrspüler zu eliminieren - wir sind der Meinung, dass das Projekt auch für Kunden interessant wäre. 

Unsere Entwickler programmierten dafür einen Link, welcher anzeigt, ob die Spülmaschine läuft oder nicht. Dass wir bei MASSIVE ART immer kundenorientiert denken, bewies das eigens dafür produzierte Verkaufsvideo. Auch unsere restlichen MASSIVES waren beim Hackday produktiv und erarbeiteten viele weitere, spannende Projekte.

Grande Finale

Am frühen Abend war der "Hackathon" dann schon fast vorbei. Es folgten kurze Präsentationen der einzelnen Projekte, in welchen die erarbeiteten Ergebnisse, Probleme und zukünftigen Potenziale für unsere Arbeitskollegen kurz zusammengefasst wurden. Die entspannte Atmosphäre hielt auch nach dem offiziellen Teil weiter an. Bei Bier und Wein ließen wir schlussendlich gemütlich einen erfolgreichen Hackday ausklingen.

 

Fazit zum Schluss

1 Tag, 4 Spülmaschinentabs, 14 Projektideen, 45 Personen, 72 Wraps/Burger, 120 Kaffee, 360 Stunden intensives Arbeiten, jede Menge Spass und ganz viel Potenzial. Wir freuen uns auf den nächsten Hackday!

Hackday-Team
Hackday
Hackday-Gruppe
Hackday Titelbild

Diskutieren Sie mit uns auf Facebook und Twitter . Natürlich freuen wir uns auch über ein E-Mail von Ihnen.

Mehr Blogartikel zum Thema:

Growth Hacking Event mit MASSIVE ART
Growth Hacking mit Hendrik Lennarz
iaw_1180x650
Ein etwas anderer Nachbericht: Interactive West 2019
AgentConf 2019 MASSIVE ART Poster
AgentConf 2019 - Coding X Skiing
loading
Nach oben